Teilnehmer-Motivation im Home- und Remote-Office

Im Homeoffice leidet bei vielen die Motivation und Aufmerksamkeit.

Als Trainer/Referent/Führunsgkraft sollte ich immer wieder im Blick haben, dass der Arbeitsalltag meiner Mitarbeiter oder meiner Teilnehmenden momentan komplett anders ist. Auf Knopfdruck zu motivieren, funktioniert nicht. Doch wir können aus der Ferne Impulse geben, die anspornen und Aufmerksamkeit ziehen.

Nachfolgend Fünf Tipps, um Motivation und Aufmerksamkeit der Teilnehmer zu erhöhen.

1. Virtuelle Meetings lockern auf

Meetings über MS Teams und Zoom – als reine frontale Meeting-Systeme strengen an. Besser ist es daher digitale Treffen mit sinnvollen Tools zu ergänzen und so effektiver zu machen. Wie z. B. der virtual Classroom von vitero. Es besitzt integrierte Tools, die das Flipchart oder Whiteboard bei einem Meeting vor Ort ersetzen. Ein Online-Whiteboard steht für das gemeinsame Brainstorming zur Verfügung sowie ein Umfrage Tool, um ein Stimmungsbild einzuholen.

2. Meetings mal anders

Wenn eine Besprechung zu zweit ansteht und wir nicht zwingend am Rechner sitzen müssen, könnten wir ein Walking-Meeting veranstalten. Heist, wir verabreden uns über FaceTime und gehen dabei an die frische Lust, Spazieren zusammen eine Runde um den Block und sprechen über das Projekt. Diese Idee bringt Abwechslung in den Meeting Alltag, motiviert nicht mein Gegenüber, sondern auch mich, nach dem Walk wieder munter und aktiv ans Werk zu gehen.

3. Arbeitsklima festigen

Der Büro-Smalltalk zwischendurch auf dem Flur hilft ein gutes Arbeitsklima aufzubauen. Bei diesen kurzen Gesprächen erfahren wir viel darüber, wie es den Teams geht, woran sie gerade arbeiten, ob sie Schwierigkeiten haben, was sie bewegt.

Durch die Arbeit im Homeoffice entfällt der Büro-Smalltalk und das vier Augengespräch.

Doch oft hilft schon zu ermutigen, dass derjenige, der Gesprächsbedarf hat, sich melden kann – auch wenn man dafür erst einen Termin für ein Videomeeting erstellen muss. Es ist eine Hürde ja, deswegen immer wieder dazu ermutigen, und Gesprächsbereitschaft zu signalisieren.

4. Ziele gemeinsam entwickeln

Klare Zielvorgaben sind motivierender, als planlos vor sich hin zu arbeiten. Wichtig ist, dass jeder im Team die gemeinsamen Vorhaben im Blick hat, den Sinn und Nutzen hinter den eigenen Aufgaben sieht. Diese Ziele sollten gemeinsam erarbeiten sein.

5. Gemeinsame Erfolge feiern

Gemeinsam erzielte Erfolge schweißen zusammen und stärken so den wichtigen Austausch untereinander. Das funktioniert auch prima in Virtuellen Events.

Hin und wieder zu digitalen Events einladen – sei es zur virtuellen Weihnachtsfeier, oder beim Projekterfolg –, wird den Teamgeist stärken, den Austausch fördern und erheblich zur Motivation beitragen.

Ich erinnere mich gern an unsere virtuelle Weihnachtsfeier zurück – bei der wir vorab Päckchen verschickten, gefüllt mit Weihnachtssocken und weiteren Kleinigkeiten. Beim gemeinsamen Auspacken der Päckchen, dem Tasting der Schoko-Weihnachtsmänner, dem Anprobieren der Socken und in die Kamera zeigen, kam großartige Stimmung auf.

Wenn Sie weitere praxiserprobte Tools, Checklisten, Arbeitshilfen und vitero-Lernvideos für Ihr Online-Training brauchen, finden Sie diese auch in unserem Premiumbereich in unserer eCademy-Lounge. Als Mitglied erhalten Sie Zugang auf alle unsere wertvollen Lernhilfen und Vorlagen im Downloadbereich.

Viele weitere Tipps, Strategien und Inhalte zum Online-Training und Hybrid-Unterricht erhalten Sie in unserer Online-Trainer Ausbildung.

Nächster Start: 21. September 2021 | 13.00 Uhr

Die aktuellsten Business-Tipps immer direkt im Newsfeed auf LinkedIn, Facebook, Instagram und XING! Folgen Sie unseren Unternehmensseiten unter:

                     

Weitere Business-Tipps zu aktuellen Themen rund um Bildung, Training und Arbeitsalltag finden Sie in unserer Mediathek:

5 Tipps für eine erfolgreiche Lernkultur

Gute Lernkultur führt zu hoher Lernbereitschaft und höherer Anpassungsfähigkeit aller im Unternehmen: Einzelne erzielen größere Lernerfolge und das Unternehmen als Ganzes entwickelt sich stetig weiter: Motivierte Mitarbeiter*innen führen zu höherer

Weiterlesen »

Teilnehmer-Motivation im Home- und Remote-Office

Im Homeoffice leidet bei vielen die Motivation und Aufmerksamkeit. Als Trainer/Referent/Führunsgkraft sollte ich immer wieder im Blick haben, dass der Arbeitsalltag meiner Mitarbeiter oder meiner Teilnehmenden momentan komplett anders ist.

Weiterlesen »