Führungskraft als Coach (F 1.7)

Beschreibung des Trainings

Im Berufsleben fast jeder Führungskraft sind Planerstellungen und –Umsetzungen, selbstverständlich. Projektpläne und auch Personalpläne regeln und unterstützen das Einhalten von Zielen und Prozessen.

Wenigstens ebenso wichtig ist es, für die eigenen Mitarbeiter einen Trainingsplan zu entwickeln. Dieser gewährleistet, dass auch die Mitarbeiter ihre vorgegebenen Ziele kennen und verfolgen können. In der täglichen Praxis ist Coaching zwar ein Begriff für fast alle Führungskräfte, doch in der Handhabung und im Tagesablauf wird er fast immer vergessen. Im Trubel des Tagesgeschäftes nimmt der eigentliche Auftrag, Mitarbeiter konsequent zu führen, schnell eine untergeordnete Managementfunktion ein. Dabei bildet Mitarbeiter-Coaching (Helfer und Vorbild sein), erst die Voraussetzung und Grundlage des Führens.

Unterrichtsinhalte

  • Was ist Coaching?
  • Die Qualifikation des Coachs
  • Die Arbeit des Coach in der Praxis
  • Mitarbeitermotivation durch Coaching
  • Feedback als Kontrollfunktion
  • Coaching-Methoden
  • Der Coaching-Prozess
  • Phasen des Coaching-Gesprächs
  • Thesen zum Begriff „Führen“
Termine

Seminargebühren
Einzelpreis pro Person 860,00 €
inkl. Verpflegung tagsüber, zzgl. ges. MwSt
Dauer: 2 Tage

Das sagen ehemalige Teilnehmer

Tolle Trainerin die weiß wovon sie spricht. Die Themen waren interessant und aufschlussreich. Freue mich schon heute, meine Erkenntnisse umzusetzen.

Anmeldung

Lecturer