AGBs

Anmelde- und Teilnahmebedingungen für unsere Offenen Seminare

1. Anmeldung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung reservieren wir Ihnen einen Seminarplatz. Sie erhalten umgehend eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen.

2. Enthaltene Leistungen

Im Endpreis der Trainingsgebühr sind folgende Leistungen enthalten:

  • Durchführung des Seminars
  • Betreuung durch Seminarassistenz
  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Eine Foto-Dokumentation der Arbeitsergebnisse
  • Ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme
  • Zwei zweigängige Business-Menüs (mittags)
  • Kaffee, Tee und Gebäck in den Pausen
  • Erfrischungsgetränke und Snacks

3. Rechnung und Bezahlung

Der Rechnungsversand erfolgt nach Ihrer Anmeldung und vor Seminarbeginn. Der Rechnungsbetrag ist vor dem Seminartermin ohne Abzüge zur Zahlung fällig.

4. Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie am ersten Trainingstag mit unseren Leistungen nicht zufrieden sind, erhalten Sie das Teilnahmeentgelt zurück – ohne Diskussionen.

5. Stornierungen

Sie können ein gebuchtes Seminar bis vier Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei stornieren. Wenn Sie weniger als vier Wochen vor Seminarbeginn Ihre Teilnahme stornieren berechnen wir folgende Ausfallentgelte:

  • bis drei Wochen vor Seminarbeginn 25 % des Teilnahme-Entgelts,
  • bis zwei Wochen vor Seminarbeginn 50 % des Teilnahme-Entgelts,
  • bis eine Woche vor Seminarbeginn 60 % des Teilnahme-Entgelts,
  • weniger als eine Woche vor Seminarbeginn 75 % des Teilnahme-Entgelts.

Wenn Sie ohne vorherige Stornierung nicht zum Seminar erscheinen, berechnen wir ein Ausfallentgelt in Höhe von 100 % des Teilnahme-Entgelts. Wenn Sie einen Ersatzteilnehmer benennen können, verzichten wir auf das Ausfallentgelt. Ebenso wenn ein Interessent aus der Warteliste nachrücken kann.

6. Ausnahmefälle

In Ausnahmefällen behalten wir uns vor, den in der Beschreibung angegebenen Trainer durch einen anderen Trainer zu ersetzen.
Wir sind berechtigt, das Seminar aus wichtigen Gründen – wie z. B. Erkrankung des Trainers, zu wenig Teilnehmer oder höhere Gewalt – abzusagen. In diesem Fall erstatten wir bereits bezahlte Teilnahme-Entgelte in voller Höhe zurück. Weitere Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche sind nicht möglich.

Stand: November 2011

Hier können Sie unsere AGBs herunterladen